Circuit Bending


Mattel Synsonics

English Version

Der Mattel Synsonics von 1982 ist ein analoger Drumpad-Computer mit 4 Sounds, die über 4 anschlagdynamische Pads gespielt werden können. Die Sounds können nicht verändert werden, lediglich die Bassdrum lässt sich über ein Drehregler tunen.

Der Sound dieser kleinen Drummachine ist echt fett, analog und einzigartig, was ihn zu einem begehrten Objekt mit Kultstatus verholfen hat. Neben den Drumpads sind jeweils 3 Tasten pro Instrument vorhanden, die jeweils eine 4`tel, 8`tel oder 16`tel Abfolge des Sounds im eingestellten Tempo abspielen. Zudem stehen 3 Speicherplätze zur Verfügung, auf denen man quasi ein komplettes Drumpattern mit Hilfe der Tasten abspeichern kann.

Die einfache Analogtechnik ermöglicht sehr interessante Modifikationen, so dass ich meinem Exemplar ein 2. Gehäuse schenkte, um alle für mich wichtigen Funktionen dort unterzubringen.

[Abbildung] [Abbildung]

Da ich dieses Gerät häufig einsetze, habe ich gleich 2 Soundbeispiele: Zum einen ganz pur, und zum anderen während einer Session mit meinem Live-Projekt Fujikato.

Zur Auswahl


legoluft.de > circuit bending > drumcomputers > Mattel Synsonics