Circuit Bending


Korg PSS-50

English Version

Ein seltsames Instrument dieses Korg PSS-50, in seinem coolen 80'er Jahre Design mit Folientastern und schlichten Farben. Die Bezeichung "Programmable Super Section" ist etwas irreführend, da nur 40 Preset Patterns und 8 Fill In´s / Endings bereit stehen, die untereinander austauschbar sind, so dass 16 dieser "eigenen" Variationen abspeicherbar sind.

Diese Begleitvariationen setzen sich zusammen aus den Drumsounds, dem Bass und der Begleitung (Accomp), deren Lautstärken einzeln regelbar sind. Das Transponieren in unterschiedliche Tonlagen geschieht mit Hilfe der Folientaster, die zudem 12 verschiedene Akkordtypen anbieten.

Die Drumsounds Bassdrum, Snare, Rimshot, Open/Closed Hihat, Hi/Lo Tom und Handclaps klingen nach frühen PCM-Samples mit durchaus eigenem Charme. Die warmen, analog klingenden, Bass- und Akkord-Synthisounds könnten aus einer vereinfachten subtraktiven Synthese ähnlich dem Korg Poly 800 stammen, wobei nur 1 Bass und 12 Akkordsounds zur Verfügung stehen.

Um diesem kultigen Gerät mehr Leben einzuhauchen, habe ich folgende Modifikationen vorgenommen:

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]


Downloads


Zur Auswahl


legoluft.de > circuit bending > drumcomputers > Korg PSS-50