Circuit Bending


Casio MT-205

English Version

Das MT-205 biete durch seine 'Super Drums'-Variationen eine Menge interessanter Drum-Patterns, die mit den üblichen Casio-PCM-Drum-Sounds abgespielt werden. Die Patterns und Sounds entsprechen etwa denen des MT-500. Die Bass- und Chord-Sounds variieren je nach Einstellung (3 Möglichkeiten pro Preset) und klingen recht dünn. Sie haben nicht den interessanten Flair der MT-68/100/400 Serie oder den warmen analogen Charakter des MT-500, doch in Kombination mit den recht minimal programmierten Patterns entstehen interessante Figuren.

Die Modifikationsmöglichkeiten sind überraschend gross und so ist es mir gelungen, die PCM-Drums in extremer Form zu pitchen. Die Drumsounds an sich werden dabei nicht manipuliert, sondern nur die Abspielfrequenz. Die Frequenzänderung reagiert jedoch extrem unlinear im Verhältnis zum veränderten Widerstandwert, daher habe ich die Up- und Down-Pitchings auf 2 Potis verteilt um jeweils einen guten Regelbereich zu erhalten. Die offene Multichip-Architektur der ROM-Bausteine lädt zu einer Matrix-Schaltung ein, um neue ('kaputte') Beat-Variationen zu erhalten. Bisher habe ich folgende Modifikationen vorgenommen:

[Abbildung] [Abbildung]

Zur Auswahl


legoluft.de > circuit bending > casio keyboards > Casio MT-205